Jannah Theme License is not validated, Go to the theme options page to validate the license, You need a single license for each domain name.
تجارة الإنترنت

3 Strategien für mehr Profitabilität

رذاذا التجارة, مقالات التجارة الإلكترونية:

Trotz einiger positiver Signale في Letzter Zeit ist die wirtschaftliche Lage im e-Commerce nach wie vor angespannt. Bereits im Jahr 2022 konnten die Anbieter nicht mehr an die hohen Vorjahresumsätze anknüpfen. الاسمي ، أيضًا ohne Inflationsbereinigung ، fiel der Brutto-Umsatz mit Waren im Onlinehandel um 8،8 Prozent.

Zwar befindet sich die Verbraucherstimmung in Deutschland laut Handelsblatt seit einigen Monaten wieder im Aufwärtstrend، doch liegt sie noch immer hinter dem Niveau vor Beginn der Pandemie zurück. يموت Auch Jahr stehen Einzelhändler أيضًا erneut vor der zentralen Herausforderung ، unter widrigen Umständen ihre Geschäftsziele erreichen zu müssen.

Eine besondere Rolle spielt dabei 2023 das Thema Personalisierung im Handel.

Die Folgenden drei Strategien können dabei helfen، in einer unsicheren Wirtschaftslage flexibel zu bleiben und gleichzeitig ein nahtloses، personalisiertes Einkaufserlebnis für die eigene Kundschaft zu realisieren – von demen Marknach

Die Konkurrenz übertrumpfen: Personalisierter Handel auf Basis von Daten

Auch im Jahr 2023 تم تصنيفها بشكل شخصي. Dabei ist es wichtig، dass Daten nicht nur oberflächlich genutzt werden، um beispielsweise die Anzahl angeklickter Anzeigen oder geöffneter E-Mails zu ermitteln.

hmmh: So funktionieren Personalisierung und Omnichannel-Marketing im Einzelhandel


Hyperpersonalisierung und Omnichannel-Marketing sind für den Handel wichtige Erfolgskonzepte. Warum das so ist und wie Die Bremer Digitalagentur hmmh ihre Kunden auf dem Weg zu einer personalisierten Customer Experience unterstützt، erfahren Sie im FCEE-Blog.

Tatsächlich brauchen Einzelhändler ein umfassendes 360-Grad-Bild، das wiederum nur dann entstehen kann، wenn Daten aus dem Front- und Backoffice zusammengeführt werden. Etwa um den القيمة الدائمة للعميل (CLV) und die Retourenquote für einzelne Kundinnen und Kunden zu ermitteln sowie deren Profitabilität auf Basis ihrer Kaufpräferenzen und der Lieferbarkeit entsprechender Artikel besser zu verstehen.

Das Zusammenführen von Daten aus dem Front- und Backend schafft eine 360 ​​Grad-Sicht auf die Kundschaft، die für Personalisierten Handel unabdingbar ist.

Ein Beispiel für den erfolgreichen Einsatz von Zero- und First-Party-Daten für mehr Personalisierung im Handel ist Beauty Pie، ein Einkaufsclub für Kosmetik in Großbritannien und den USA. Die Luxusmarke motiviert ihre Mitglieder dazu، per e-mail oder im Rahmen einer Virtuellen Schönheitsberatung ihren Hauttyp zu übermitteln. Diese Daten werden dann genutzt، um relatede Marketing-Mails zu versenden، passende vorzuschlagen und die Mitglieder zu weiteren Einkäufen zu animieren.

Omnichannel-Beispiele: So sorgen Marken kanalübergreifend für loyale Kunden


Die Einzelhandels- und E-Commerce-Branche ist voll von Wortschöpfungen und Abkürzungen، die Außenstehenden في كثير من الأحيان مثل Fremdsprache erscheinen. Begriffe wie BOPIS، Click & Collect، OMS oder Omnichannel können verwirrend sein – vor allem، weil viele davon sich überschneiden und oft falsch oder in verschiedenen Zusammenhängen verwendet werden. Omnichannel و Multichannel sind dabei zwei Begriffe ، يموت …

Eine solche 360 ​​Grad-Sicht hilft Einzelhändlern dabei، ihre Kundschaft zielgerichteter anzusprechen، gibt Marken die Möglichkeit، مربح von غير مربح Kampagnen zu unterscheiden und bietet Kundinnen und Kundilen echtener.

Optimierte Personalisierung im Handel gibt der Kundschaft das Gefühl ، von einer Marke verstanden zu werden ، كان ihre Loyalität erhöht und Wiederholungskäufe fördert.

Dank besserer ، Integrierter Dateneinblicke konnten die SAP-Einzelhandelskunden 2022 weltweit einen Anstieg ihres Außenumsatzes um 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnen. Ebenso einen Anstieg des durchschnittlichen Bestellwerts um 29 Prozent und eine Steigerung der معدل التحويل um 138 Prozent. Jüngste Zahlen aus der SAP Commerce Cloud deuten darauf hin، dass dies vor allem auf eine gezieltere Kundenansprache durch die Einzelhändler zurückzuführen ist.

Personalisierung im Handel: Digitale Lieferkette und Customer Experience verbinden

Pandemiebedingte Lieferkettenprobleme haben in der Letzten Zeit weltweit die nahtlose Customer Journey auf die Probe gestellt، an die Verbraucherinnen und Verbraucher sich in vielen bereits gewohnt hatten. Zwar scheinen sich die سلاسل التوريد derzeit wieder zu stabilisieren، doch rechnet laut einer SAP-Umfrage fast jedes dritte Unternehmen weltweit noch bis Mitte 2023 mit Lieferkettenproblemen.

في وقت متأخر من عام 2023 ، هناك مشكلة كبيرة في مشكلة في دير ليفركيت كومت ، كونين ماركين دييز أبفديرن أند سيش ديرشات شخصية تريو إيهرر كوندشافت سيشرن.

Dabei müssen Herausforderungen in der Lieferkette nicht zwangsläufig zu Kunden- oder Umsatzverlust führen. Marken können dem entgegenwirken، in dem sie durch eine hervorragende تجربة العملاء Optimierungspotenziale erschließen. Etwa um Insights aus dem Frontend- (zum Beispiel Targeting und Lifetime Value) und dem Backend-Bereich (zum Beispiel Bestandsverfügbarkeit und logistische Präferenzen)

Warum Top-Kundenerlebnisse auch von der perfekten Lieferkette abhängen

COVID-19 وسلاسل التوريد
Viele Unternehmen stecken viel Zeit und Geld in kundenzentrierte Bestellprozesse – und können am Ende trotzdem nicht punkten. أفضل تجربة للعملاء erfordert nämlich eine ganzheitliche Ausrichtung der Unternehmensprozesse.

Die US-Modemarke Reformation nutzt beispielsweise eine Warteliste، auf der Kundinnen und Kunden sich nach dem Ausverkauf eines Produkts eintragen können – und nutzt diese Informationen، um die Nachfrage für zukünftige Kollektuenen.

Individuelle Kundeneinblicke und Lieferkettendaten في Echtzeit helfen Marken dabei، zielgerichtet Produkte zu empfehlen.

Mit diesen Fähigkeiten können Anbieter sowohl die Kundenbindung أيضً ا الأرباح التي يجب أن تحققها ، وتعويض عن تحقيق أرباح مربحة من Kundinnen und Kunden Bieten ، während Wenert Weniger

Omnichannel: Digitale und stationäre Kanäle für den personalisierten Handel verknüpfen

Zwar wird dem Onlinehandel längerfristig noch immer ein starkes Wachstum vorhergesagt، doch bleibt der persönliche Einkauf im stationären Geschäft auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil der Customer Journey. Tatsächlich nutzen laut McKinsey heute etwa drei Viertel der Verbraucherinnen und Verbraucher eine Mischung aus digitalen und stationären Einzelhandelskanälen.

اتجاهات Handel 2023: Omnichannel و Smart Store & Co.

Omnichannel ، المتجر الذكي ، التجارة ، Einzelhandel
Wir zeigen die aktuellen Entwicklungen von der NRF in New York und geben einen Ausblick auf die EuroShop في دوسلدورف. Hier zeigen sich die Trendthemen im Handel 2023: Omnichannel، Smart Store und Nachhaltigkeit.

رحلة العميل يموت muss sich dabei von einem anonymen und zusammenhangslosen Einkaufserlebnis zu einer Erfahrung weiterentwickeln ، die beide Shopping-Möglichkeiten miteinander in Einklang brt. Damit der Personalisierte Handel funktioniert ، sollten Marken sich auch im Jahr 2023 auf ein Omnichannel-Engagement konzentrieren، das auf individuelle Vorlieben zugeschnitten ist und der Kundschaft echten Mehrwert bietet.

Die amerikanische Kosmetik-Marke WoW Skin Science zum Beispiel gibt ihrer Kundschaft die Möglichkeit ، عبر الإنترنت لكل تطبيق Produkte في einen digitalen Warenkorb zu legen ، der sich dann in einer physischen Filiale zur Abholung der Prodschaft scannen länen. Damit hat sie ein kanalübergreifendes Erlebnis geschaffen، das über ein simples „Click-and-Collect“ -Konzept hinausgeht.

Durch die Integration von digitalem und physischem Einkauf wird die Bequemlichkeit des Online-Shoppings mit der Möglichkeit verknüpft، im Geschäft Kundenfeedback einzuholen، Einkaufsdaten zu sammeln، Loyalität aufsubauen unden.

Wer es schafft، digitale und stationäre Shopping-Kanäle zu einer konsistenten Customer Journey zu verknüpfen، Profiert von zahlreichen Synergie-Effekten.

Marken sollten ihre stationären Geschäfte als eine Art Kommandozentrale für ein konsistentes Kundenerlebnis verstehen. Erlebnisse، die digitale und physische Elemente Integrieren، schaffen nicht nur ein besseres Gesamterlebnis für die Kundschaft، sondern generieren auch wichtige Insights، die dabei helfen، sich von der Konkuratzel abzuheben und.

Dauerhafte Loyalität statt kurzfristiger Rabattschlacht

2022 Cyber ​​Week Data FTR
Neuer Rekord: Während der Cyber ​​Week 2022 wickelten die Online-Shops auf Basis der SAP Commerce Cloud in der Spitze weltweit bis zu 3.450 Bestellungen in der Minute ab und erzielten minütlich ein Gross Merchandise Value (GMV) von 16،6 Mio. € – توقف أوه.

Bereits in der Vergangenheit hat der Einzelhandel unsichere wirtschaftliche Zeiten überstanden – und auch aus den gegenwärtigen Herausforderungen können Marken gestärkt hervorgehen.

Die erfolgreichsten Unternehmen setzen 2023 jedoch nicht auf Wachstum um jeden Preis، sondern auf nachhaltiges und organisches Wachstum für langfristige Rentabilität.

Das wiederum wird besonders jenen Marken gelingen، die die drei vorgestellten Strategien agil umsetzen und Erkenntnisse aus dem Front- und Backoffice-Bereich nutzen، um ihre Kundschaft besser zu verstehen und personalisierte Einkaufserlebnisse zu.

Die aktuellen Herausforderungen können auf den ersten Blick überwältigend wirken. Doch jedes neue Jahr bietet auch neue Möglichkeiten، die genutzt werden sollten – nicht nur von den großen Marken، sondern von allen Einzelhändlern. Wer jetzt auf eine stärkere Personalisierung der Kundenansprache setzt، kann sein Unternehmen nicht nur sicher durch wirtschaftliche Turbulenzen manövrieren. Sondern er wird sich auch erfolgreich für die Zukunft positionieren.


ابحث عن Sie Weitere Spannende Artikel zu fachverwandten Themen!

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *

زر الذهاب إلى الأعلى